Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach
Naturpark Südlicher Schwarzwald

AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

 
Das große Schanzen- und Wallgraben-System zwischen Fahrnau und Raitbach
  Die Raitbacher Grabenwall-Staffel auf dem Langenfirst
Auf den Spuren des legendären "Türkenlouis"
             X
 
Foto © Werner Störk 2002
Ein Augenblick zum innehalten ...
..
Foto © Werner Störk 2002
... doch dann geht das Minifossi-Meßteam unter der Führung 
von Herrn Jost (3. von links), dem bekannten Mitverfasser 
der Raitbacher Chronik, direkt ins Gelände.
..
Foto © Werner Störk 2002
Leicht erkennbar: Der Wechsel von Graben und Wall.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Wir beginnen unsere gemeinsame Tour direkt an der Straße 
zunächst linksseitig (nördlich) entlang, welche die
Wallanlagen durchschneidet und so alle 
Querschnitte optimal erkennen läßt.
Legende: 
Orange = Wall 
Grün = Graben
Rot = 1-Meter-Meßstab
..
Fotos © Werner Störk 2002
Hier kann man tatsächlich neun (!) hintereinander liegende 
Wälle und Gräben ablaufen - eine Staffel, die in dieser
Form in unserem gesamten Forschungsgebiet
erst- und einmalig!
Legende: 
Orange = Wall 
Grün = Graben
Rot = 1-Meter-Meßstab
..
Fotos © Werner Störk 2002
Detail zweier Wälle mit Graben im Wechselspiel 
von Licht und Schatten.
Legende: 
Orange = Wall 
Grün = Graben
..
Fotos © Werner Störk 2002
Das Meßteam hat jetzt alle Hände voll zu tun ...
..
Fotos © Werner Störk 2002
Eine weitere "Bodenwelle" ... auch das Fototeam 
hat jetzt ständig den Finger am Auslöser ...
Legende: 
Orange = Wall 
Grün = Graben
Rot = 1-Meter-Meßstab
..
Foto © Werner Störk 2002
Die Wallanlagen laufen parallel zu der historischen Straße, 
die über den Langenfirst nach Raitbach und von dort 
über den Gleichen nach Gersbach führte.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Und weiter geht es - immer linksseitig an der Straße 
in Richtung Osten ...
Legende: 
Orange = Wall 
Grün = Graben
Rot = 1-Meter-Meßstab
..
Fotos © Werner Störk 2002
Jetzt fächern sich die sonst zum historischen Weg parallel 
laufenden Wall-Graben-Linien auf und verlaufen 
auch "im Kreuz und in der Quer".
Legende: 
Orange = Wall 
Grün = Graben
Rot = 1-Meter-Meßstab
..
Fotos © Werner Störk 2002
An diesem Punkt öffnet sich nun der freie Blick in die Landschaft 
und bestätigt die freie Blickverbindung auf 
naheliegende "Nachbar"-Schanzen:
Legende: 
Orange =  Mettlener Schanzen 
Blau = Kempfenlagerkopf-Schanze
Rot = Schlechtbacher Schanze
..
Foto © Werner Störk 2002
Wir laufen nun die Straße wieder zurück und bewegen
uns am südlichen Straßenrand entlang. 
..
Fotos © Werner Störk 2002
Hier finden wir die passenden "Staffel-Gegenstücke" der
bereits auf der Nordseite festgestellten
Wall-Graben-Anlagen.
Legende: 
Orange = Wall 
Grün = Graben
Rot = 1-Meter-Meßstab
..
Fotos © Werner Störk 2002
Durch das Strauch- und Baumwerk gut getarnt, muß
man genau hinschauen, um die Linie gleich
zu erkennen.
Legende: 
Orange = Wall 
Grün = Graben
Rot = 1-Meter-Meßstab
..
Fotos © Werner Störk 2002
Im starken Gegenlicht der Herbstsonne erkennt man 
es dann schon viel besser ...
Legende: 
Orange = Wall 
Grün = Graben
Rot = 1-Meter-Meßstab
..
Foto © Werner Störk 2002
Nichts ahnend laufen viele hier vorbei ...
..
Fotos © Werner Störk 2002
Wir sind wieder einmal erstaunt über die Dimensionen -
und alles ohne Schaufelbagger und Kipplaster!
..
Foto © Werner Störk 2002
Noch ein letzter Blick ... und ein herzliches Dankeschön 
an Herrn Jost, unseren sach- und fachkundigen Guide !
..
Und noch ein paar Impressionen von unseren Exkursionen
im Winter 2003 ...
..
Fotos © Werner Störk 2003
Die ersten drei (Pfeile) Wall-Gräben der nördlichen
Langenfirst-Staffel im Winter 2003.
..
Fotos © Werner Störk 2003
Bei Schnee sehr gut erkennbar: Die Wallstaffel.
Legende: 
Orange = Oberkante Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
Gelb =  Unterkante Wall + Wallfuß + Graben
..
Fotos © Werner Störk 2003
Mittlerer Teil der 9-er Wall-Staffel.
Legende: 
Orange = Oberkante Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
Gelb =  Unterkante Wall + Wallfuß + Graben
..
Fotos © Werner Störk 2003
Auch in diesem Areal wurden und werden Wallgräben
als Fahrtwege "umgewidmet".
Legende: 
Orange = Oberkante Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
Gelb =  Unterkante Wall + Wallfuß + Graben
..
Fotos © Werner Störk 2003
Der östliche bereich der oberen Langenfirst-Staffel.
Legende: 
Orange = Oberkante Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
Gelb =  Unterkante Wall + Wallfuß + Graben
..

 
 
Fotos © Werner Störk 2003
Der Schnee formt die Wallkörper sehr plastisch nach
(Wallstaffel südlich der Querstraße).
Legende: 
Orange = Oberkante Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
Gelb =  Unterkante Wall + Wallfuß + Graben
..
Fotos © Werner Störk 2003
Ein Wallkörper der südlichen Wallstaffel im südlichen Areal, wo alle
im Gelände auslaufen. Von hier aus wurden die oberen, nördlichen 
Anlagen mit einem durchgehenden Wallgraben  verbunden, auf dem
heute eine Forststraße "sitzt".
Legende: 
Orange = Oberkante Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
Gelb =  Unterkante Wall + Wallfuß + Graben
..

 
 
Fotos © Werner Störk 2003
Hier laufen im S vier Wallgräben (Pfeile) aus
..
Fotos © Werner Störk 2003
Drei Wälle (Pfeile) der südlichen Wallstaffel.
..
Fotos © Werner Störk 2003
Fünf Wälle (Peile) im Seitenprofil W - E.
..

Zurück zu den Gersbacher Schanzen

Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite 
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2002