Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach
Naturpark Südlicher Schwarzwald

AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

...
Das Schanzen- und Wallgraben-System im Gewann Riesen bei Raitbach 
Wallstaffel mit Doppelsperre am Katharinenblick 
Auf den Spuren des legendären Türkenlouis
..
 
Foto © Werner Störk 2003
Im Gelände fallen sofort zwei Terrassierungen auf ...
..
Fotos © Werner Störk 2003
... die keine landwirtschaftlichen Bearbeitungsspuren sein können: 
Die Sprungkanten sind mit bis zu neun Meter zu hoch.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange = Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
..
Foto © Werner Störk 2003
Die zwei Terrassen liegen oberhalb von zwei Wallgräben, 
die das Gelände zum SE schützten.
..
Foto © Werner Störk 2003
Das Meßteam im Einsatz: Michael und Markus haben
alle Hände voll zu tun ...
..
Fotos © Werner Störk 2003
Blick von der Terrasse auf den unteren Wallgraben.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
..
Fotos © Werner Störk 2003
Dieser Wallgraben ist nur einer von vier, die sich hier
im Auslaufgebiet der Doppelsperre "Aufpassern".
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
..
Fotos © Werner Störk 2003
Blick nach S auf die auffällige Geländemarke 
der Doppelterrasse.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
..
Fotos © Werner Störk 2003
Blick auf die obere Terrassenkante.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
..
Fotos © Werner Störk 2003
Hier ziehen zwei Wallgräben auseinander - wir bezeichnen
solche Abzweigungen als "Weichen".
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Auch hier zieht eine kleine "Kommunikationslinie"
vom Hauptwall Richtung Vorposten ab.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =   Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Das markante Hangprofil der oberen Terrasse -
die man vermutlich als Lagerplatz nutzte.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Der untere Hauptwall, der die zwei äusseren
kleineren Begleitwälle deckte.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =   Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Gut erkennbar: Der Wallkörper.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Das untere Terrassen-Böschungsprofil im
Übergang zu den Wallgräben.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wallkörper 
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick auf die Gesamtanlage: Obere Terrasse (orange), 
untere Terrasse (gelb), oberer Wallgraben (grün), 
unterer Wallgraben (blau)
..
Fotos © Werner Störk 2003
Das Profil in Richtung S gesehen.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wallkörper 
..
Fotos © Werner Störk 2003
Die verschiedenen Ebenen (siehe oben).
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
..
Fotos © Werner Störk 2003
Der untere Wallgraben ist im Gelände noch
gut erkennbar.
Legende:
Orange = Wall-Verlaufslinie
..
Foto © Werner Störk 2003
Auf den ersten Blick ist (fast) nichts zu erkennen ...
..
Foto © Werner Störk 2003
Alte Bekannte ...
..
Foto © Werner Störk 2003
... Grenzsteine begleiten uns immer: Die Wälle waren eben markante
und nicht leicht verrückbare Landmarken - also ideale Messpunkte.
..
Foto © Werner Störk 2003
Der untere Hauptwall - Ausläufer der Doppelwallsperre.
..
Fotos © Werner Störk 2003
Blick über den großen und die beiden 
kleinen Wallgräben im E.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Die beiden Ausläufer der großen Doppelsperre
in Blickrichtung S...
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
... und nach N.
Legende: 
Orange = Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Vor lauter Grün kaum mehr erkennbar ...
im Winter kommen wir wieder!
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Hier zweigt von der Hauptlinie ein kleiner Wall nach W
in Richtung Vorposten: Wir deuten ihn als 
eine Kommunikationslinie.
Legende: 
Orange = Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Der massive Wallkorpus ist gut erhalten.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange = Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
..
Foto © Werner Störk 2003
Der östliche Teil der Doppelwall-Sperre.
..
Foto © Werner Störk 2003
Das Minifossis- und Erkundungsteam Markus und Michael 
zusammen mit dem Ortsvorsteher Karlfrieder Oswald von 
Raitbach, der uns begleitete und staunte, was wir in der
kurzen Zeit alles entdeckten ...
..
Fotos © Werner Störk 2003
Der mittlere Wall als Trennungslinie zwischen
der Doppelsperre.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange = Wall-Verlaufslinie
..
Foto © Werner Störk 2003
Der Korpus ist noch gut erkennbar.
..
Fotos © Werner Störk 2003
Die Doppelführung in Richtung S.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wall-Verlaufslinie
..
Foto © Werner Störk 2003
Die abzweigende Kommunikationslinie zum Vorposten.
..
Fotos © Werner Störk 2003
Sie wurde mit einem kleinen Wall gesichert - 
Teile davon sind noch gut erhalten.
Legende: 
Roter Pfeil  =  1-Meter-Maßstab
Orange =  Wallkörper + Wall-Verlaufslinie
..
Foto © Werner Störk 2003
Blick nach SE auf den Wallgraben.
..
Foto © Werner Störk 2003
Gut erkennbar: Die Doppelwall-Sperre.
..
Foto © Werner Störk 2003
Die Fortführung über der Forststraße.
..
Foto © Werner Störk 2003
Gut getarnt ...
..
Fotos © Werner Störk 2003
Der Wallkorpus, der hier den östlichen
Wallgraben begrenzt.
Legende: 
Orange =  Wall-Verlaufslinie
..
Fotos © Werner Störk 2003
Hier zweigen die beiden Hauptwallgräben ab und ziehen
als Doppelsperre den Hang weiter hoch.
Legende: 
Orange =  Wall-Verlaufslinie
..

Zurück zum Gesamtüberblick

Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2003