Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach
Naturpark Südlicher Schwarzwald


AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

   
Auf den Spuren des Türkenlouis
Das Rastatter Residenz-Schloß
 Besuch im Wehrgeschichtlichen Museum
Foto © Werner Störk 2002
Das Residenz-Schloß von Rastatt: Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden
erlebte seine Fertigstellung nicht mehr. Lediglich ein Jahr bewohnte er sein 
neues Schloß, bevor 1707 verstarb.
Webdesign © Werner Störk 2003
Historisches Briefmarkenmotiv
Foto © Werner Störk 2002
Aus dem Wunsch absolutistischer Selbstdarstellung nach dem
Vorbild des Versailler Schlosses entstanden: Das Rastatter
Residenzschloß vom "Türkenlouis".
 
Foto © Werner Störk 2002
Die beeindruckende Hauptfassade
Foto + Web-design © Werner Störk 2002
Ein nicht erfüllter Traum des Markgrafen: 
Der Türkenlouis vor seinem fertiggestellten Rastatter Residenzschloss
(Fotomontage mit Zinnfigur - 65 mm hoch - erhältlich im Museumsshop)
 
Empfehlenswerte Lektüre: 
Schloss Rastatt - 300 Jahre Residenzschloss Rastatt 
Sonderheft 2000 der Magazin-Reihe "Schlösser Baden-Württemberg", 
Staatsanzeiger-Verlag (im Museums-Shop erhältlich)
 
Foto © Werner Störk 2002
Am rechten Seitenflügel: Der Eingang zum sehenswerten
"Wehrgeschichtlichen Museum"
 
Foto © Werner Störk 2002
Hier werden interessante Exponate und Belege der 
wehrgeschichtlichen Entwicklung gezeigt.
 
Repro-Foto Werner Störk 2002
Natürlich auch Teile der "Türkenbeute" und viele aufschlußreiche
Informationen über den "Türkenlouis":
 
Foto Werner Störk 2002
Das gezeigte historische Quellenmaterial ist 
museumspädagogisch sehr gut aufbereitet,
weshalb wir auch einen Besuch empfehlen.
 
Foto © Werner Störk 2002
Besonders beeindruckend das faszinierende Zinnfiguren-Diorama der Schlacht 
von Szlankamen (Slankamen) im Jahre 1691, Grundlage für den 
Beinamen "Türkenlouis" von Markgraf Ludwig Wilhelm von 
Baden-Baden (oben, zeitgenössischer Stich)
 
Fotos © Werner Störk 2002
Fotos © Werner Störk 2002
Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden (1655 - 1707)
in der Schlacht von Slankamen 1691
Gemälde-Reproduktion im Landesmuseum Karlsruhe
 
Fotos © Werner Störk 2002
Über 5.500 Zinnfiguren in  650 verschiedenen Einzeldarstellungen
vermitteln einen nahezu "lebendigen" Eindruck der historischen
Schlacht.
Informatives Begleitmaterial liegt nicht nur in diesem Raum aus und 
vermittelt dem interessierten Besucher weitergehende und stets
umfassende Informationen.
 
Repro-Foto Werner Störk 2002
Hier haben Sie einen Direktlink zum  Wehrgeschichtlichen Museum
im Rastatter Schloß
 
Als wir bei unserem ersten Besuch im Wehrgeschichtlichen Museum jenes beeindruckende Diorama sahen,
staunten wir nur und konnten uns nicht im Mindestens vorstellen, eines Tages selbst solche große Dioramen
zu gestalten. Hier als Beispiel unser Diorama "Zwischen Sonne und Halbmond" 
 
Orient und Okzident im Kampf um die Vorherrschaft in Europa  im 17. und 18. Jahrhundert 
Zwischen Sonne & Halbmond 
Making of von unserem größten Diorama (Modellbau 20)
Foto & Webdesign © Werner Störk 2012
Direktlink (Button) zum Presseartikel
Presseartikel "Das letzte Gefecht der Minifossis" 
von Redakteur André Hönig, 19.11.2011, 
Badische Zeitung, Ausgabe Schopfheim
..
Fotos © Werner Störk 2012
Hier werden nun die einzelnen Bildszenen des Dioramas sehr detailliert beschrieben und veranschaulichen so Taktik und Strategie.
....
 
Szene 1 Szene 2 Szene 3 Szene 4 Szene 5
Szene 6 Szene 7 Szene 8 Szene 9 Szene 10
Fotos & Buttons © Werner Störk 2012
Zurück zum 
Diorama-Arbeitsplan
Zurück zur Einführung
Diorama Making of
Zurück zur Einführung
Szenenbeschreibung
Zurück zur Einführung
Dioramen & Modellbau

Zurück zu den
Schanzen
Zurück zur 
Übersicht
Zurück zum 
Türkenlouis

Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite 
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2002