Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach
Naturpark Südlicher Schwarzwald

AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

...
Kooperationspartner für die Fachbereiche Schanzen & Waldglas
Internationales Netzwerk  der AG MINIFOSSI

 

Unsere Kontakte, Sponsoren  & Kooperationspartner für das Schanzen-Projekt (incl. Grundlagen für die Rekonstruktion einer Barockschanze) und  das für das Waldglas-Projekt (incl. Grundlagen für ein Wald-Glas-Zentrum-Projekt) verbunden mit einem besonders herzlichen Dankeschön für jede Form von Unterstützung!


 
Regional

Besondere Kenner der lokalen und regionalen Geschichte: Herr Weniger gest. (Gersbach), Herr Strütt (Schlechtbach), Herr Greiner (Schweigmatt), Herr Jost (Raitbach), Herr Lenz
(Schopfheim), Herr Paul (Gersbach-Mettlen), Herr Fricker (Hasel), Herr Dr. Piepenbrink, gest.  (Schopfheim),  Walter Arzet, 
gest. (Hausen), Franz Falkenstein (Dogern).

Weitere Kontakte und Kooperationspartner: Ortsverwaltung Gersbach, Leader+ Planungsgruppe Gersbach, Stadtarchiv Schopfheim, Frau Dr. U. Schmid, Schwarzwaldverein Schop-

fheim,Stadtbibliothek Schopfheim (Fernleihe), Staatliches Forstamt Schopfheim FD Dr. Rieger mit den Außenstellen Herrn FI Locher, FI Anja Frank und FOI Scherb, Staatl. Ver-

messungsamt Lörrach, DS Schopfheim, Herr OVR Trinler VA Lörrach, DS Schopfheim, Vermessungstechniker Herrn Schmidt, Stadtarchiv und Stadtmuseum, Rheinfelden, Stadt-

und Kreisarchiv Waldshut-Tiengen Fachzeitschrift Redaktion + Archiv Badische Heimat Fachzeitschrift Redaktion + Archiv Markgräflerland Fachzeitschrift Redaktion + Archiv Schau-

ins-Land

Im Rahmen der KOOP-Initiativen Schule - Verein arbeiten wir in Form einer offiziellen Schul-KOOP mit der Leader+ Arbeitsgruppe und der Gemeinde Gersbach zusammen. Hier be-
gleiten wir die fachlichen Fragestellungen auf der Basis unserer langjährigen Forschungen und deren Ergebnisse im Raum Gersbach.

Wir danken an dieser Stelle insbesondere unseren schulexternen Sponsoren, ohne deren Hilfe und Unterstützung nicht nur unser Schanzenprojekt so nie realisierbar gewesen  wäre:

Dipl.-Ing. (FH) Erich Meyer, Hasel , Spezialist für professionelle Luftaufnahmen, Alexander Beichert, Sallneck CAD-CAM Dienstleistungen, Fabian Wildfang, NEOPERL, Müllheim,

Baden ,Rolf L. Bonnert (gest.), MBK, Hüfingen und Sparkasse Schopfheim

Überregional
Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Ba.-Wü.
Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, RP Freiburg
Stadtarchiv, Freiburg
Breisgauer Geschichtsverein, Freiburg
Institut für Stadtgeschichte der Stadt Karlsruhe, Karlsruhe
Generallandesarchiv Karlsruhe
Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Regierungspräsidium Stuttgart
Schwarzwaldverein LV Stuttgart 
Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden Württemberg Stuttgart
Wehrgeschichtliches Museum, Rastatt
Archiv und  Bibliothek St. Blasien
Prof. Dr. Karl-Albert Habbe, Universität Erlangen
Prof. Dr. Immo Eberl, Stadtarchiv Ellwangen
 
Bundesweit
Deutsche Gesellschaft für Festungsforschung e. V., Marburg
Interfest, Studienkreis für internationales Festungs-, Militär- und Schutzbauwesen 
Norbert Zsupanek, Archiv für ständige Befestigungen (Spezial-Fortifi.-Bibliothek)
Arbeitskreis Militärgeschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Bernd Sabellek (DGF), Krügersdorf
Arbeitskreis Militärgeschichte, Heinrich-Heine-Universität., Düsseldorf
Militärisches Forschungsamt der Bundeswehr Potsdam
Prof. Dr. Wolfgang Giese, Universität München
Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
Sächsische Landesbibliothek Dresden
Landesvermessungsamt Stuttgart (Abtg. Historische Karten)
Landesvermessungsamt Stuttgart (Abtg. Luftbilder)
Bundesarchiv, Militärarchiv Freiburg
Militärarchiv München
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel 
Generaldir. Prof. Dr. Großmann, Germanisches Nationalmuseum., Nürnberg 
Prof. em. Dr. Gerhard Huber, Berlin-Zehlendorf
Allgäuer Burgenverein e. V. Kempten
Dr. Max Plassmann, Universitätsarchiv, Dezernat 5 ULB (Sondersammlungen)
Heinrich-Heine-Universität, Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf.
Prof. Dr.-Ing. Gustav Oberholzer, Universität der Bundeswehr München, 
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen, Institut für Geoinformation
und Landentwicklung, Neubiberg
 
International

Da die heutigen Grenzen die  historischen Territorien überschreiten, ist die generelle Einbeziehung des gesamten deutschsprachigen Raumes erforderlich: 

Österreichisches Staatsarchiv, Wien (Austria/Österreich)
Österreichisches Finanz- und Hofkammerarchiv, Wien (A)
Österreichisches Kriegsarchiv, Wien (A) 
Österreichisches Hofkammerarchiv, Wien (A)
Dr. Wilfried Beimrohr, Landesarchiv Tirol, Innsbruck (A)
Mag. Th. Kühtreiber, Inst. für Realienkd. des MAs und der Frühen Neuzeit, Krems (A)
Prof. Kaiser, Ordinarius für Mittelalterliche Geschichte an der Uni Zürich (CH)
Dr. Hannes Steiner, Historisches Seminar der Universität Zürich (CH)
Peter Boller, Präsident Burgenverein Graubünden (CH)
Trägerverein für die Befestigungsanlagen, Schaaren (CH)
Dr. fes. Armand Baeriswyhl, Archäol. Dienst, Abteilung Mittelalter/Neuzeit, Bern (CH)
Urs Clavatescher, Archäologischer Dienst Graubünden, Schloss, Haldenstein (CH)
Dr. J. Rageth, Archäologischer Dienst Graubünden, Schloss, Haldenstein (CH) 
Günther D. Reis, Oberhofen (CH)

Kontakte zu weiteren 120 Experten an Universitäten und Historischen Seminaren in der Schweiz, Österreich und der Bundesrepublik sowie weiteren 25 Burgen-

Spezialisten in der Schweiz, Österreich und der Bundesrepublik. 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei allen Menschen bedanken, die unsere Arbeit auf vielfältige
Weise
unterstützen und dieses erfolgreiche und in seiner Art erstmaliges Projekt überhaupt ermöglichen.
 
Zurück zu den Schanzen

Hinweis: Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite 
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2015