Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach
Naturpark Südlicher Schwarzwald

AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

 
Das Schanzen- und Wall-Graben-System Hausen - Raitbach - Zell
Die Wall- und Sperrgräben am Alzenbühl 
Auf den Spuren des legendären Türkenlouis

Fotos © Werner Störk 2002
Blick von Süden auf den Alzenbühl
..
Fotos © Werner Störk 2002
Im Zentrum: Die vermutete Schanze auf dem Alzenbühl (Pfeil).
..
Fotos © Werner Störk 2002
Die vermutliche Alzenbühl-Schanze (rot) liegt bei geräumter Glacis in freier 
Blickverbindung mit der Schanze auf der Hebelhöhe (blau).
..
Fotos © Werner Störk 2002
Unser Standort: Der Hasenschwank südlich von Raitbach in 
Blickrichtung Norden auf den Alzenbühl und die Hebelhöhe.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick vom Hasenschwank  in W-Richtung nach Hausen auf die 
Defensivanlagen westlich der Wiese: "Wagensperre" (rot), 
der Maiberg-Paß (blau), nördliche Sicherung (grün), die 
oberen Anlagen am Ubholzweg, Sicherungen am alten 
Weg nach Gresgen (grün) und Sperrwälle unterhalb
der alten Burg (gelb).
..
Foto © Werner Störk 2002
Blick vom Hasenschwank in südlicher Richtung.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Die beiden Schanzen-Anlagen sind mit zusätzlichen
Wall-Graben-Systemen gesichert.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Hier führt ein doppelter Graben (rot) hoch zur 
Alzenbühl-Schanze.
..
Foto © Werner Störk 2002
Die doppelte Führung läuft hier in einen Graben aus,
der sich nach oben ständig verengt.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Es wird ständig enger ...
..
Fotos © Werner Störk 2002
Hier führt der sich ständig verengende Sohlenbereich
in eine "Krebsfalle" - einen abgeschlossen Bereich,
wo der Graben nicht weitergeführt wurde.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Hier mündet der Graben in eine "Sackgasse";
..
Fotos © Werner Störk 2002
Direkt über der "Krebsfalle" befindet sich nördlich nun das
Schanzen-Areal mit einer Fortführung des Sperrgrabens, 
der sich dann wieder verdoppelt.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Vom Rundweg aus Blick auf den Maiberg-Pass.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Auch die Alzenbühl-Schanze hatte eine freie Blickverbindung
auf die Defensiv-Anlagen am Maiberg.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick ins Wiesental.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Blick auf die Sperr-Wall-Staffeln am Langenfirst (rot) und
am Hasenschwank (grün).
..
Foto © Werner Störk 2002
Auch hier bestand freie Sichtverbindung.
..
Foto © Werner Störk 2002
So sieht es aus, wenn die Bäume vor einem erwarteten
feindlichen Angriff "geletzt" und "gehauen" wurden - 
der Gewann-Name "Im Hausener Hau" weist 
eindrücklich auf dessen geplante Funktion
..
Webdesign nach historischem Stich & Foto © Werner Störk 2002
Das historische  Letzen: Das Fällen von Bäumen
und das Verbinden der gefällten Stämme. So
schützte man Straßen und Engpässe.
..
Fotos © Werner Störk 2002
Wurden gezielt ganze Waldstreifen geletzt, gab es für
feindlichen Truppen kein Durchkommen mehr.
..

Zurück zum großen Defensiv-System
Hausen - Raitbach - Langenfirst

Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2002