Selbstversorgerhaus
Ev. Freizeithaus Gersbach
Naturpark Südlicher Schwarzwald

AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

     
Ein unvergesslicher Tag für Gersbach
              
  Entente Florale
Gold für Gersbach
            

.

Foto © Werner Störk 2007

Das zweifache Golddorf Gersbach im südlichen Schwarzwald
..

Die Entente Florale ist ein europaweiter Wettbewerb mit dem Ziel, die Wohn- und Lebensqualität 

der Bürger durch Pflanzen und Blumen zu erhöhen. Der Wettbewerb richtet sich an Bürger, Städte 

und Gemeinden. So gewannen 2003 Bad Säckingen Gold und Neuenweg, die kleine Gemeinde im

Kleinen Wiesental, Silber in diesem international renommierten Wettbewerb. Durch England und 

Frankreich 1975 gegründet, beteiligen sich seit 1994 auch deutsche Städte an diesem Wettbewerb. 

...
...

Heute nehmen daran viele europäische und EU-Staaten teil, u. a. Kroatien, Tschechisches Republik, 

Ungarn, Niederlande, Österreich und Slowenien. 

Träger des deutschen Bundeswettbewerbs sind der Zentralverband Gartenbau, der Deutsche Städte-

tag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund sowie der Deutsche Tourismusverband.

Zwölf Länder treten beim europäischen Wettbewerb Entente Florale 2007 mit jeweils einer Stadt und 

einem Dorf an. Mit dabei sind 2007 auch die Stadt Münster (Nordrhein-Westfalen) und das Dorf Gers-

bach (Ortsteil der Stadt Schopfheim, Landkreis Lörrach, Südschwarzwald, Baden-Württemberg).

Entente Florale Europe zeigt, dass Europa lebt und mehr ist als nur Bürokratie. Das wird deutlich an

den nationalen Vorentscheiden, an denen sich jährlich ca. 20.000 Städte und Dörfer beteiligen und

über die sich seit 1975 rund 400 Städte und Dörfer für die „Champions League“ erfolgreich qualifizier-

ten.

Unter dem Vorsitz von Monika Hetsch (Österreich) nahmen die Europajuroren am 18. Juni ihre Arbeit

auf und starteten ihre Rundreise durch zwölf Länder: die Niederlande, Deutschland, Kroatien, Italien, Ir-

land sowie Frankreich, Belgien und Großbritannien, gefolgt von Slowenien, Ungarn, der Tschechischen 

Republik und Österreich.

Am 15. Juli besuchte die international zusammengesetzte Jury Gersbach, das alle Wettbewerbe auf 

Kreis- Landes- und Bundesebene gewonnen hat. Die Ergebnisse werden im September bei der Euro-

pa-Preisverleihungszeremonie in Harrogate, Großbritannien, bekannt gegeben. Den beiden deutschen 

Teilnehmern werden offiziell gute Chancen eingeräumt. Man darf gespannt sein ...

......
Luftbild Foto Erich Meyer © Werner Störk 2007
Gersbach - ein Schwarzwälder "geo-bio-kulturelles" Schatzkästlein der besonderen Art
..
Gold für Gersbach
...
...

Harrogate (GB), 18. September 2007

Eilmeldung 

Im nordenglischen Badeort Harrogate und  in der Kathedrale von Ripon zeichnete die Jury 

den Schopfheimer Vorzeige-Teilort erneut mit Gold aus. Gersbach hatte sich bei "Unser 

Dorf soll schöner werden - unser Dorf hat Zukunft"  2004 profiliert. 

Das Dorf erreichte damals mit 98 von 100 möglichen Punkten die beste Benotung seit 1961.

Im Januar bewarb sich das Dorf auf europäischer  Ebene, in der "Champions League", wie 

es bei der Prämierung in Harrogate hieß. Die Kommission war Mitte Juli vor Ort und tief be-

eindruckt zurückgekehrt. 

Das mit Gold prämierte Dorf aus Baden-Württemberg erhielt von der Jury folgendes Lob:

"Gersbach ist eine kleine Gemeinde mit 700 Einwohnern und liegt im Südschwarzwald: 

Hier spielt das örtliche Vereinsleben eine große Rolle. Das Dorf ist durch Landwirtschaft, 

Tourismus und örtliches Gewerbe geprägt. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich: 

Es gibt offene Weide- und Wiesenflächen, urwüchsige Wälder und Aussichtspunkte mit

 Sicht auf das Schweizer Alpenmassiv. Wanderwege sowie ein Mountainbike-Strecken-

netz, Rodelhänge, Skipisten und Langlaufloipen laden Wanderer, Fahrradfahrer, Reiter 

und Wintersportbegeisterte zum Kennenlernen der Region ein.

Die Gemeinde hat das Konzept 'Dorf in einem Stück' entwickelt, das aus 2o verschiede-

nen Projekten besteht, zum Beispiel Milchverarbeitung, Rinderlehrpfad, Wisentgehege, 

Informationspavillon, Barockschanze, Wald-Glas-Zentrum, von denen einige Europa-Pro-

jekte sind. Für das langfristige und nachhaltige Engagement verleiht die Jury eine Gold-

medaille."

Unter 21.000 Dörfern und Städten, die sich dem internationalen Wettbewerb stellten, er-

hielt Gersbach eine der heiß begehrten Goldmedaillen. Wir gratulieren sehr herzlich zu 

diesem erneuten Erfolg und wünschen dem Dorf eine glückliche Zukunft!

Zurück zur  

Infos & Ausflüge

Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite 
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.

Zurück zur Titelseite


©ES&WS-2015